Unser Verein Wichtiges auf einen Blick Pädagogik Projekte Aktuelles Bilder Termine Naturwerkstatt Stellenangebote Links
Startseite Projekte Projekte 2010

Projekte


Projekte 2007 Projekte 2008 Projekte 2009 Projekte 2010 Projekte 2011 Zahlenwald Ballonweitflug

Formulare Impressum Satzung Kontakt

Projekte 2010

Projektrückblick Vorschulkinder
Januar 2010

Zu unserem Waldprojekt haben wir im Januar mit den gesammelten Eiszapfen am Spielort Kletterfelsen spannende Experimente durchgeführt. Die Vorschulkinder erstellen eine Ideenliste zu den Experimenten. Sie wollten beispielsweise wissen, wann der Eiszapfen schmilzt.
Wir haben schließlich Schnee und die Eiszapfen in warmes und kaltes Wasser gelegt und genau beobachtet, was geschieht. Außerdem haben wir festgedrückten Schnee und lockere Schneeflocken mit warmem Wasser beträufelt. Wir haben auch Kochsalz verwendet, um zu sehen, ob der Schnee schmilzt. Natürlich wollten alle die Eiszapfen in die Hand nehmen und fühlen, wie das Wasser an der Hand tropft. Teilweise konnten wir die angetauten Eiszapfen formen und lustige Figuren daraus machen.

Die Vorschulkinder beschäftigten sich im Januar intensiv mit der Frage, wie die Tiere im Winter leben und Nahrung finden. Aus Holzbrettern, welche die Vorschulkinder selbst anmalten, entstand ein großes Vogelhaus. Die Kinder konnten abwechselnd den Akku-Bohrer halten und die Bretter des Vogelhauses miteinander verschrauben. Anschließend haben wir einen schönen Platz für das Vogelhaus hinter der Schutzhütte gefunden.
Folgende Tiere besuchten bisher das Vogelhaus: Meise, Kleiber, Grünfink, Buchfink und sogar eine Maus!

Außerdem haben wir uns mit den Zugvögeln näher beschäftigt und auf einer vorbereiteten Landkarte verschiedene Vogelbilder, die zuvor ausgeschnitten wurden, eingeklebt.
Wir stellten fest, dass der Dompfaff sogar vom hohen Norden zu uns nach Deutschland geflogen kommt, um zu überwintern. Andere Vögel verlassen uns und fliegen nach Afrika, z.B. der Kuckuck und die Schwalbe. Dann gibt es Vögel die einfach bei uns bleiben im Winter, z.B. die Meise und die Amsel.