Unser Verein Wichtiges auf einen Blick Pädagogik Projekte Aktuelles Bilder Termine Naturwerkstatt Stellenangebote Links
Startseite Aktuelles Monatsrückblick Text

Aktuelles


Monatsrückblick in Bildern Monatsrückblick Text

Formulare Impressum Satzung Kontakt

Monatsrückblick Text

Monatsrückblick Juni / Juli 2016


Das Wetter Im Juni. Es ist wohl das am meisten drüber gesprochene Thema. Jeder spricht über das Wetter. Die Erwartungen sind offensichtlich. Sommer, Sonne und Wochenenden im Freibad. Doch der Juni fängt regnerisch an und bleibt trotzig. Meldungen gehen durch die Medien, denn in Teilen Hessens und auch anderen Bundesländern stehen Keller unter Wasser.

Auch wir Dreckspatzen durften neben einer Hand voll Sonnentage Regen in allen Variationen erleben. Nieselregen, Platzregen, Dauerregen, mit Graupel versetzter Regen und sicher noch viel mehr. Natürlich hat uns das nicht davon abgehalten in den Wald zu gehen. Ganz im Gegenteil! Der Wald wurde in mancher Hinsicht sogar noch viel interessanter! Es liefen an manchen Stellen kleine Bäche die Waldwege herunter und wir konnten Dämme bauen. Nach einem Wochenende, war es uns noch nicht mal Möglich zum Kletterfelsen zu laufen, weil der Emsbach die kleine Brücke Richtung Kletterfelsen mitgerissen hat. Das war spannend! Es kam zu einem echten Feuerwehreinsatz mit Blaulicht. Und noch in derselben Woche wurde die Brücke wieder repariert.
In Pfützen spielen, das macht uns Dreckspatzen einen Riesen Spaß!

Der Morgenkreis und das Frühstück fanden im Juni überwiegend in der Schutzhütte statt. Und es gab Tage an denen die Mittagskinder am Nachmittag an der Hütte abgeholt werden mussten, weil ihre Kleidung so arg durchnässt war und uns teils passende Wechselkleidung ausging.

Es gab aber neben dem Regen auch noch viel anderes zu erleben. Der feuchte, matschige Boden lies Entdeckerherzen höher schlagen. Tierspuren konnten besonders gut gefunden werden. Und die klimatischen Bedingungen ließen die ersten Sommerpilze aus dem Boden schießen. So bildete sich fast täglich eine kleine Gruppe an Dreckspatzenkindern und ging auf Spurensuche. Sie liefen mit hoher Aufmerksamkeit und geöffneten Augen durch den Wald und fanden unglaublich spannende Fährten, Pflanzen, Pilze und Kleinlebewesen. Anhand von Bestimmungsbüchern konnte viel Wissenswertes über die Funde erfahren werden.

Das jährliche Sommerfest fand am Samstag dem 11. Juni statt. In Organisation unseres Elternbeirats, dem Vorstand, uns Erziehern und vielen weiteren helfenden Händen bauten wir ein einladendes Ambiente auf. Wie immer begannen wir mit dem Grillen, Salaten und Getränken zur Mittagszeit. Dann stellten die Vorschulkinder vor, was sie in den vergangenen Monaten als Projekt gemacht haben. Ihr Thema handelte vom Fliegen und sie Präsentierten diverse Flug- bzw. Gleitobjekte. Im Anschluss wurde das Fest von einem plötzlichen Platzregen unterbrochen und eine weitere, sehr schöne Darbietung der Vorschulkinder und ihren Eltern fand in der Hütte statt. Mit dem andauernden Regenfall löste sich die Besucherrunde etwas frühzeitig auf.

So kurz vor den Sommerferien schenkte uns der Juli noch ein paar sonnige und warme Tage. Und die zweite Juli Woche, die letzte Kindergartenwoche vor der Sommerpause, sollte noch besonders aufregend werden. Zunächst hatten wir am Samstag und am Sonntag in der Vorwoche zwei Geburtstage:

Marie, die am 09. Juli fünf Jahre alt wurde und
Philipp, der am 10. Juli sechs Jahre alt wurde.

Die beiden stolzen Geburtstagskinder feierten fortfolgend ihre Geburtstage am Montag den 11.07. (Marie) und am Mittwoch den 13.07. (Philipp) im Kindergarten nach. Zudem machten wir an dem besagten Mittwoch einen Verkleidungstag der für viel Spannung unter den Kindern sorgte, und verabschiedeten unser Vorschulkind Joshua! Dass an einem Tag drei Veranstaltungen zugleich stattfanden war so nicht ganz geplant, vereinbarte sich aber verblüffend gut. Das ganze Spektakel fand bei vergleichsweise schönstem Wetter auf der Wiese vor dem Eins-Platzes statt. Die Kinder kamen in den fantasievollsten Verkleidungen. Es gab Ritter, Spiderman, Einhörner, die Eiskönigin, den gestiefelten Kater, Peter Pan, und Cowboys, um nur ein paar Beispiele zu nennen.
Unser Vorschulkind bekam zur Erinnerung ein verziert umrahmtes Gruppenfoto, welches von jedem Kind per Fingerabdruck unterzeichnet wurde und einen unserer bunten Monatsstöcke.
Am Freitag wurde dann auch unser zweites Vorschulkind, die Antonia, mit selbigen Geschenken verabschiedet. Wir wünschen den beiden einen glücklichen Start in die Schule und würden uns sehr über einen Besuch nach dem Sommer freuen.

Mit Beginn der Sommerferien am 18. Juli verabschieden wir uns von allen Dreckspatzen und allen Lesern der Monatsrückblicke. Wir freuen uns auf ein neues Kindergartenjahr ab dem 15. August im Waldkindergarten.



Mit liebem Gruß

Euer Dreckspatzenteam

Der Monatsrückblick zum Download:
Dezember 2015 [22 KB]
Januar/Februar 2016 [28 KB]
März/April 2016 [15 KB]